An dieser Stelle erhalten Sie aktuelle Informationen über Veranstaltungen und Neuigkeiten am Lehrstuhl für Turbomaschinen und Flugantriebe und an der Professur Raumfahrtantriebe.

Für aktuell ausgeschriebene Studienarbeiten und HiWi-Stellen folgen Sie bitte diesem ->Link!


Neue nichtwissenschaftliche Stelle online!

Zur technischen Unterstützung unserer experimentellen Prüfstandsarbeiten suchen wir zeitnah eine/n neue/n Kollegin/en. In den Stellenangeboten oder im Titel verlinkten PDF finden Sie weitere Informationen und Ausschreibungsdetails zur angebotenen Stelle am Lehrstuhl für Turbomaschinen und Flugantriebe.


Einladung zum Seminar "Flugantriebe und Gasturbinen"

Am 04.02.2019 findet der fünfteTermin dieses Semesters im Rahmen der Seminarreihe "Flugantriebe und Gasturbinen" statt. Hierzu sind Sie alle herzlich eingeladen!

Vortragen wird Herr Dr.-Ing. Rainer Schnell, vom Institut für Antriebstechnik des DLR in Köln. Thematisch beschäftigt er sich mit der Auslegung und Integration neuartiger Fankonzepte. Veranstaltungsort ist MW1250, beginnen wird es um 17:30Uhr.

Das gesamte Programm für das Wintersemester 2018/19 finden sie hier: ->Link


Das neue Seminarprogramm für 2019/20 ist online

Auch in diesem Winter gibt es wieder das Seminar für Flugantriebe und Gasturbinen. Hierfür werden im Laufe des Wintersemesters 19/20 Gäste aus Industrie und Wissenschaft über ihre Spezialgebiete im weiten Feld der Turbomaschinen und/oder Flugantriebe berichten. Das Programm finden sie hier und unter folgendem Link. Zu den Vorträgen sind Sie alle herzlich Eingeladen!

Wir freuen uns sehr auf interessante Abende mit vielen Gästen!


Neues Ausstellungsstück für unser Foyer

Rolls-Royce Deutschland schenkte dem Lehrstuhl ein neues Ausstellungstück für das Foyer. Dies wurde im Rahmen einer kleinen Feierstunde am 22.11.2017 übergeben. Wir danken der Firma dafür sehr! Für einen ausführlichen Bericht und weitere Fotos folgen Sie bitte dem ->Link


Einweihung des neuen Axialverdichter- labors

Am 23.11.2016 wurde in einem feierlichen Rahmen am Lehrstuhl für Turbomaschinen und Flugantriebe (LTF) das neue Axialverdichterlabor offiziell eingeweiht. Der Prüfstand, welcher in Kooperation mit General Electric (GE) seit 2013 aufgebaut wurde, steht zukünftig für erstklassige Forschung im Bereich der axialen Verdichter bereit und füllt eine lang bestehende Lücke bei der experimentellen Technologieentwicklung auf dem Weg zu einem im Produkt einsetzbaren Verdichter. Das „Schub geben“ hat allen viel Freude bereitet und hat eine der schönsten Aufnahmen des Tages ergeben. (mehr...)

Pressemeldung (TUM):